3D-Silbermünze: Tor zu den Halifax Public Gardens

rcm-gate-to-halifax-garden-2-oz-silber-koloriert-3dManchmal ist ein geschlossenes Tor eher eine Einladung als eine Barriere: Das gilt jedenfalls für die Silbermünzen der neuen „Gartentor“-Serie der Royal Canadian Mint. Kunstvolle Applikationen aus Weißbronze zaubern ein verschnörkeltes schmiedeeisernes Gartentor auf eine mit üppigen Farbapplikationen gestaltete Münze. Nach dem „verzauberten Garten“ zum Auftakt präsentiert die zweite Ausgabe ein Gartenparadies mit realem Vorbild: die Halifax Public Gardens. Die Auflage ist auf 5.500 Stück limitiert.

rcm-gate-to-halifax-garden-2-oz-silber-koloriert-3d-seiteDie öffentlichen Gärten von Halifax wurden 1867 eröffnet – und haben bis heute ihren typisch viktorianischen Charakter behalten. Das wird schon bei dem aufwendig gestalteten – und oft fotografierten – Gartentor deutlich. Das Tor auf der Silbermünze gibt zwar nicht jeden Schnörkel genau wieder, kommt dem Original aber sehr nahe. Die Weißbronze, die für die Gestaltung dieses filigranen Kunstwerks verwendet wurde, ist so bemalt, dass sie wie Schmiedeeisen wirkt, das jahrzehntelang den Elementen ausgesetzt war. In der Seitenansicht sieht man besonders schön, wie sich das Tor über der Münzoberfläche wölbt. Durch die 3D-Applikation hindurch sieht man ein liebevoll gestaltetes Motiv. Blickfang ist der Musikpavillon, der auch das Herz des realen Vorbilds in Halifax bildet.... Weiterlesen


Quelle: http://www.emxpress.de/2017/12/02/3d-silbermuenze-tor-zu-den-halifax-public-gardens/
02.12.2017