Tscherwonetz Goldmünzen kaufen - Preisvergleich

Tscherwonetz Goldmünzen kaufen - Preisvergleich

Courtesy of APMEX.com


0.0 Sterne (0 Bewertungen - Bewertung abgeben )

Erhalten Sie eine kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS, sobald der gewünschte Preis für die aktuelle Produktauswahl erreicht wird!

Jetzt Preisalarm anlegen

Setzen Sie mehrere Produkte auf Ihre Einkaufsliste. Wir bestimmen dann unter Berücksichtigung der Versandkosten, wo Sie die Produktauswahl günstig erwerben können.

Produkt auf Einkaufsliste setzen
Leider liegen zu diesem Produkt noch keine Bewertungen vor.
Jetzt erste Bewertung abgeben
Produkt Händler Preis *
Tscherwonetz
7,74g

keine Angabe
MP Edelmetalle
4.1/5.0 (18 Bewertungen)
Versand ab 9,00 €
292,21 €
» öffnen
Tscherwonetz
7,74g

keine Angabe
ESG Edelmetall-Handel
5.0/5.0 (3 Bewertungen)
Versand ab 6,90 €
292,84 €
» öffnen
Tscherwonetz
7,74g

keine Angabe
Sparing Edelmetalle
5.0/5.0 (2 Bewertungen)
Versand ab 6,90 €
294,37 €
» öffnen
Tscherwonetz
7,74g

keine Angabe
Goldhandel-Haller
4.9/5.0 (266 Bewertungen)
Versand ab 7,00 €
303,00 €
» öffnen
Tscherwonetz
7,74g

keine Angabe
SGV Ohnheiser
4.9/5.0 (13 Bewertungen)
Versand ab 14,00 €
305,00 €
» öffnen
Legende: Barverkauf möglich Händlerbewertung

Stand Händlerpreise: 24.10.2018 - 00:15 Uhr, Stand Versandkosten: 23.10.2018 - 08:00 Uhr

* Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. der ggf. anfallenden MwSt. zzgl. der separat ausgewiesenen Versandkosten.
** Die angegebenen Ankaufpreise verstehen sich abzüglich ggf. anfallender Versandkosten.

Der Gold Tscherwonetz ("rote Münze") wurde in den Jahren 1923, 1925 und 1975 bis 1982 mit gleichbleibendem Motiv von den staatlichen russischen Prägeanstalten in Leningrad und Moskau aus 900/1000 Gold geprägt. Die Goldbullionmünzen ab 1975 sind auch in größerer Stückzahl im Münz- und Edelmetallfachhandel erhältlich. Die Ausgaben des Jahres 1923 erzielen erheblich höhere Sammlerpreise. Ausgaben von 1925 sind nur noch als Museumsstücke in Moskau vorhanden.

Technische Daten des Gold Tscherwonetz:

Raugewicht: 8,60260 g, Metall: 900/1000 Gold (90% Gold, 10% Kupfer), Feingewicht: 7,74234 g, Nennwert: 10 Rubel (nicht aufgeprägt), Durchmesser: 22,70 mm, Dicke: 1,40 mm, Rand: geriffelt

Motiv der Vorderseite: säender Bauer mit Pflug vor Industrieanlage und Strahlenkranz der aufgehenden Sonne, kyrillische Umschrift (übersetzt: "Ein Chervonets") und Angabe des Prägejahres.
Motiv der Rückseite: Hammer und Zirkel vor aufgehender Sonne, Weizenähren, in kyrillischer Schrift die Landesabkürzung ("RSFSR") und die Umschrift ("Proletarier aller Länder, vereinigt euch!").

Ausführliche Informationen für den Tscherwonetz in Gold

Gold Tscherwonetz

Der Gold Tscherwonetz ist eine russische Goldmünze, die in den Jahren 1923 und 1925 und als Wiederauflage von 1975 bis 1982 mit gleichbleibendem Design und in großer Stückzahl von den staatlichen Prägeanstalten in Leningrad und Moskau aus 900/1000 Gold geprägt wurde.

Als Tscherwonetz wurden im Russischen Kaiserreich ursprünglich die westlichen Goldmünzen bezeichnet, später war Tscherwonetz auch die Bezeichnung diverser Banknoten mit der Wertzahl zehn.

Der Name Tscherwonetz (gelegentlich finden sich auch die Schreibweisen Tscherwonez, Tschernowez oder Chervonets) bedeutet frei übersetzt "rote Münze". Die Färbung der Münze entsteht durch die Legierung aus Gold mit 10% Kupfer. Je nach Lagerung und Kontakt mit Licht und Luft können sich die Münzen durch den Kupferanteil verfärben. Der Farbton kann von goldgelb bis rotgold reichen und die Münzen werden mit der Zeit oft matt und dunkel.

Die ersten Tscherwonetz Goldmünzen wurden 1923 geprägt und einige wenige Exemplare im Jahr 1925. Die Ausgaben von 1925 tragen auf der Rückseite die Aufschrift "C.C.C.P", von diesem Jahrgang sind nur noch wenige Exemplare als Museumsstücke in Moskau erhalten.

Von 1975 bis 1982 ließ die damalige Sowjetunion eine Wiederauflage von insgesamt ca. 6,6 Mio. Stück als Sammler- und Anlagemünzen prägen, die zu einem Großteil zwecks Beschaffung frischer Devisen ins westliche Ausland verkauft wurde.

Der Gold Tscherwonetz vereint in seinen Motiven die kommunistische Weltsicht.

Die Münzvorderseite (Avers) zeigt einen barfüßigen russischen Bauern mit aufgekrempelten Hemdsärmeln und Hosenbeinen, der auf einem Feld aus dem Saatkorb mit ausgestrecktem Arm die Saat ausbringt, dahinter ein Pflug. Im Hintergrund rechts ist eine Industrieanlage mit rauchenden Schloten und links daneben der Strahlenkranz der aufgehenden Sonne zu sehen. Die Umschrift in russischer Sprache und kyrillischer Schrift lautet "один червонец" (zu Deutsch: "Ein Chervonets"). Am linken unteren Bildrand befindet sich die Angabe des Prägejahres.

Die Münzrückseite (Revers) zeigt mittig Hammer und Zirkel, als Symbol für die Arbeiter und Bauern, vor aufgehender Sonne, Weizenähren, die einen Kornkranz bilden und darunter die kyrillische Abkürzung "РСФСР" ("RSFSR" für "Russische Sozialistische Föderative Sowjetrepublik"). Die Umschrift lautet "Пролетарии всех стран, соединяйтесь!" (zu Deutsch: "Proletarier aller Länder, vereinigt euch!").

Der Münzdurchmesser liegt bei 22,70 mm und die Dicke beträgt 1,40 mm. Der Münzrand ist geriffelt.

Der Gold Tscherwonetz wurde stets in einer Stückelung mit einem Raugewicht von 8,60260 g, einer Feinheit von 900/1000 und einem Feingewicht von 7,74234 g hergestellt. Manche Händler bieten den Gold Tscherwonetz auch mit dem Zusatz "1/4 Unze" an, obwohl das Feingewicht einer viertel Unze nicht ganz erreicht wird.

Goldpreis Chart - Tscherwonetz 7

Wählen Sie den gewünschten Zeitraum aus:



Alle Produktbewertungen für Tscherwonetz

Leider liegen zu diesem Produkt noch keine Bewertungen vor.

Jetzt erste Bewertung abgeben
Edelmetalle

Preisvergleich

OrSuisse - Gold lagern Zollfreilager Zürich

Feedback geben