Der American Silver Eagle

Silber American Eagle

Der American Silver Eagle ist eine US-amerikanische Silberbarrenmünze und wird seit 1986 jährlich von der United States Mint in großer Auflage aus 999/1000er Silber als Anlagemünze geprägt. Es handelt sich hier um die schwerste und größte Silbermünze der USA und die mit Abstand auflagenstärkste und bekannteste Silberanlagemünze weltweit.

Die Vorderseite zeigt vor aufgehender Sonne eine vorwärts schreitende Freiheitsgöttin mit Lorbeer- und Eichenzweigen ("Walking Liberty", nach einem Entwurf des deutschstämmigen Künstlers Adolph Alexander Weinman), die um Ihre Schultern die Flagge der USA trägt, die Umschrift LIBERTY, das Prägejahr sowie die Inschrift IN GOD WE TRUST, den seit 1956 offiziellen Wahlspruch der USA.

Die Rückseite zeigt in Anlehnung an das große Siegel der USA den namensgebenden Wappenadler der Vereinigten Staaten von Amerika: einen Weißkopfseeadler mit Schild, Pfeil und Olivenzweig und die Umschrift UNITED STATES OF AMERICA 1 OZ FINE SILVER - ONE DOLLAR. Der Adler hält ein Spruchband mit der Aufschrift E PLURIBUS UNUM (aus vielen eins - out of many, one.) Dies war bis 1956 das offizielle Motto der USA. Die über dem Adler abgebildeten 13 zu einem Dreieck geformten Sterne symbolisieren die 13 ehemals britischen Kolonien Connecticut, Delaware, Georgia, Maryland, Massachusetts, New Hampshire, New Jersey, New York, North Carolina, Pennsylvania, Rhode Island, South Carolina und Virginia an der Ostküste der USA, die am 4. Juli 1776 mit der Unabhängigkeitserklärung die Vereinigten Staaten von Amerika gründeten.

Der Münzrand ist geriffelt.

Die Münze hat ein Gewicht von 31,1035 Gramm = 1 Feinunze.

Der Nominalwert beträgt einen US-Dollar, spielt aber im Alltag so gut wie keine Rolle, da der Silberwert den Nennwert bei weitem übersteigt.

Die Münzen werden größtenteils in der Normalausführung Stempelglanz (uncirculated) ohne Münzzeichen geprägt. Der Wert des American Silver Eagle orientiert sich am aktuellen Börsenpreis der Silberunze.
Eine geringe Sammlerauflage wird in der Ausführung Polierte Platte (proof) ausgeprägt und zeigt auf der Adlerseite links unten das Prägezeichen der jeweiligen Münzprägestätte: P = Philadelphia, S = San Francisco, W = West Point. Die Münzen in Polierter Platte haben einen den Materialwert deutlich übersteigenden numismatischen Sammlerwert.

Die American Silver Eagle Münzen bieten dem Anleger eine kostengünstige Möglichkeit sich sukzessive ein physisches Edelmetallportfolio aufzubauen. Bedingt durch die sehr hohe Prägeauflage und die damit verbundene fast unbegrenzte Lieferbarkeit ist auch eine Investition in den Kauf großer Stückzahlen bei nahezu jedem Münz- und Edelmetallhändler problemlos möglich.

Beim Kauf von Silbermünzen fällt seit 01.01.2014 der volle Umsatzsteuersatz an.
American Eagle Münzen sind auch in Gold und Platin erhältlich.

In unserem Preisvergleich finden Sie stets den günstige Preise für den American Eagle in Silber. Die Wertentwicklung des American Eagle in Silber können Sie in der Sektion Charts einsehen.

03.07.2014