Wiener Philharmoniker Silbermünzen kaufen mit Preisvergleich

Wiener Philharmoniker Silbermünzen kaufen mit Preisvergleich

Courtesy of APMEX.com


4.9 Sterne (5 Bewertungen - Bewertung abgeben )

Erhalten Sie eine kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS, sobald der gewünschte Preis für die aktuelle Produktauswahl erreicht wird!

Jetzt Preisalarm anlegen

Setzen Sie mehrere Produkte auf Ihre Einkaufsliste. Wir bestimmen dann unter Berücksichtigung der Versandkosten, wo Sie die Produktauswahl günstig erwerben können.

Produkt auf Einkaufsliste setzen

Gesamtbewertung (5 Bewertungen)

Motiv / Optik:
Qualität:
Gesamtzufriedenheit:

Hilfreichste Bewertungen

B
Björn (1x hilfreich)

Tolle Münze, nah am Spot und überall gern gesehen

J
Josef (0x hilfreich)

Absoluter Klassiker!

MR
Martin R. (0x hilfreich)

Weltbekannte Münze aus Österreich

Produkt Händler Preis *
Philharmoniker
1 oz

2018
CelticGold AG
5.0/5.0 (3 Bewertungen)
Versand ab 9,50 €
14,71 €
» öffnen
Philharmoniker
1 oz

2018
Anlagegold24.de
4.9/5.0 (230 Bewertungen)
Versand ab 8,90 €
14,85 €
» öffnen
Philharmoniker
1 oz

2018
myValor
5.0/5.0 (7 Bewertungen)
Versand ab 9,50 €
14,87 €
» öffnen
Philharmoniker
1 oz

2018
Gold-Silber-Muenzen-Shop
4.4/5.0 (8 Bewertungen)
Versand ab 4,95 €
14,87 €
» öffnen
Philharmoniker
1 oz

Verschiedene
Düsselgold24
3.9/5.0 (6 Bewertungen)
Versand ab 6,90 €
14,93 €
» öffnen
Legende: Barverkauf möglich Händlerbewertung

Stand Händlerpreise: 25.09.2018 - 08:54 Uhr, Stand Versandkosten: 24.09.2018 - 08:00 Uhr

* Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. der ggf. anfallenden MwSt. zzgl. der separat ausgewiesenen Versandkosten.
** Die angegebenen Ankaufpreise verstehen sich abzüglich ggf. anfallender Versandkosten.

Argentu.de - so kauft man Edelmetalle heute

Wiener Philharmoniker: Kurzinfo zum Silber Philharmoniker

Der „Wiener Philharmoniker“ zählt zu den beliebtesten Anlagemünzen der Welt. Seit 1989 wird diese Münze aus dem kostbaren Edelmetall Gold hergestellt und ist aufgrund seiner hohen Beliebtheit auch in Silber erhältlich. Die Münze Österreich prägte den ersten silbernen Wiener Philharmoniker im Jahre 2008. Seitdem ist die Münze in der Stückelung 1 oz erhältlich. Ähnlich wie die Münze selbst, wird das Motiv weltweit höchst geschätzt, denn es handelt sich um das Orchester der Wiener Philharmoniker. Deren Instrumente sind auf der Silbermünze, wie auch auf der Goldmünze, detailreich abgebildet. Die Silbermünze „Wiener Philharmoniker“ ist nicht ohne Grund die beliebteste Anlagemünze Europas. Sie bietet eine sichere Möglichkeit zur Wertanlage und glänzt in jeder Münzkollektion.

Silbermünze Wiener Philharmoniker - Details des Avers
Silbermünze Wiener Philharmoniker - Details des Revers

Motivdarstellung

Der Blickfang der Münze ist ein Ausschnitt der instrumentellen Zusammenstellung des berühmten Wiener Orchesters. Die Rückseite gilt ganz der Orgel im Goldenen Raum des Wiener Musikvereins.

Vorderseite

„WIENER PHILHARMONIKER“ ziert die obere Münzhälfte mit der von der Goldmünze her bekannten Schrift, welche am Rand entlang verläuft. Neben dem Schriftzug ist nur noch das Motiv auf der Münze zu sehen. Die Instrumente der Wiener Philharmoniker finden sich an der mittleren Achse der Münze wieder. Das Cello, um welches rechts und links jeweils zwei Geigen schweben, bildet deren Spiegelachse. In der oberen Hälfte ist auf der rechten Seite eine Harfe zu sehen und links ein Fagott neben einem Horn platziert.

Rückseite

Die imposante Orgel des Orchesters ist ein Blickfang der Münze „Wiener Philharmoniker“. Ihr minutiöser Aufbau spiegelt sich in der detailgetreuen Darstellung wieder. Die Orgel, aus dem Jahre 1907, befindet sich im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins, wo alljährlich ein Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker stattfindet. Im unteren Drittel der Münze steht ein waagerechter Schriftzug mit Stückelung, Feingehalt des Edelmetalls und Jahreszahl zu. Am unteren Rand verläuft der Nennwert der Münze: Bei 1 Unze sind es 1,50 Euro.

Gestaltung

Thomas Pesendorfer entwarf das Motiv der Wiener Philharmoniker im Jahre 1989. Er genoss eine Ausbildung zum Münzgraveur in der Prägeanstalt Münze Österreich. 1993 wurde Pesendorfer zum Chefgraveur der Prägeanstalt ernannt. Seine Handwerkskunst zeigt sich in den detailgetreuen Zeichnungen der Philharmonikerinstrumente.

Detaillierte Hintergründe zur Silbermünze Wiener Philharmoniker

Wiener Philharmoniker
Österreichische Gedenkmünzen zeigen seit Jahrhunderten Persönlichkeiten der politischen oder kulturellen Geschichte. So sollte auch das Motiv der ersten österreichischen Bullionmünze eine traditionsreiche Darstellung sein. Für die ersten Entwürfe wurden den damals vier Graveuren der Münze Österreich vier Themen vorgeschlagen: der Stepahnsdom, eine Goldhaube, das Stift Melk und das allgemeines Thema Musik. Thomas Pesendorfer, entwarf erste Skizzen zum Thema Wiener Philharmoniker, nachdem er sich zur Inspiration in das Gebäude des Wiener Musikvereins aufmachte. So entstanden viele Entwürfe, die zunächst auch die Musiker und später nur die speziellen Instrumente der Wiener Philharmoniker zeigen, wie das einzigartige Wiener Horn. Als der Entwurf stand, fehlte nur noch die Zustimmung durch das Orchester der Wiener Philharmoniker. Nach einer Hauptversammlung beschlossen die Wiener Philharmoniker der Münze Österreich die Erlaubnis zu erteilen ihre neue Bullionmünze nach ihrem Orchester zu benennen.

Größenvergleich Wiener Philharmoniker Silbermünze mit 1 Euro-Stück
Größenvergleich Wiener Philharmoniker Silbermünze mit 1 Euro-Stück

Technische Daten des Silber Wiener Philharmoniker

1 oz
Durchmesser 37 mm
Randhöhe 3,2 mm (glatt)
Gewicht 31,107 g
Nennwert 1,50 Euro
Material 999 Silber (Ag)
Limitierung unlimitiert
Auflage siehe untenstehende Tabelle
Motivdarstellung Vorderseite: Instrumente der Wiener Philharmoniker
Rückseite: Orgel
Prägejahre ab 2008
Prägeanstalt Münze Österreich
Motivgestaltung Thomas Pesendorfer

Auflage: Silber-Philharmoniker

Jahr 1 oz
2008 7.773.018
2009 9.014.839
2010 11.358.168
2011 17.873.721
2012 8.769.227
2013 14.536.408
2014 4.643.508
2015 7.298.593
2016 3.448.390
2017 unbekannt
2018 unbekannt

Bilder zu Wiener Philharmoniker

Courtesy of APMEX.com

Silberpreis Chart - Philharmoniker 1 Unze

Wählen Sie den gewünschten Zeitraum aus:



Hilfreichste Benutzerberwertungen für Wiener Philharmoniker

B
Björn (1x hilfreich)

Tolle Münze, nah am Spot und überall gern gesehen

J
Josef (0x hilfreich)

Absoluter Klassiker!

Alle Produktbewertungen für Wiener Philharmoniker Jetzt Bewertung abgeben

Bewertung von

Weltbekannte Münze aus Österreich

Motiv / Optik
Qualität
Gesamtzufriedenheit

Bewertung von

Ein Klassiker

Motiv / Optik
Qualität
Gesamtzufriedenheit

Bewertung von

Tolle Münze, nah am Spot und überall gern gesehen

Motiv / Optik
Qualität
Gesamtzufriedenheit

Bewertung von

Gute Geldanlage für die Investition - Silber in Verbindung mit dem €uro. ( Schliesfach )

Motiv / Optik
Qualität
Gesamtzufriedenheit

Bewertung von

Absoluter Klassiker!

Motiv / Optik
Qualität
Gesamtzufriedenheit

Andere Produkte des Herstellers Münze Österreich

Edelmetalle

Preisvergleich

OrSuisse - Gold lagern Zollfreilager Zürich

Feedback geben