Silber Tafelbarren kaufen

Silber Tafelbarren kaufen

Silber Tafelbarren, auch CombiBars genannt, sind ein Highlight. Sie sehen aus wie Schokolade, da sie in einzelne Stücke unterteilt sind, und werden zudem noch in einer Kapsel aufbewahrt.

Die Idee zu CombiBars kam der ESG Edelmetall-Service GmbH & Co. KG während der europäischen Finanzkrise. Kunden kauften zu dieser Zeit Goldbarren in kleiner Stückelung, um zur Not nur kleine Mengen abgeben zu müssen.Nachdem sie sich das Patent hierfür gesichert hatte, wurde die Anlageform 2011 in Deutschland eingeführt. Mittlerweile sind die Combi-Bars als Standardanlage international etabliert. Außerhalb Deutschlands und Österreichs werden sie exklusiv von Valcambi S.A., einem lizensierten Hersteller in der Schweiz, vertrieben.

Valcambi SA (Schweiz) und die deutschen Prägestätten Heimerle und Meule stellen die CombiBars her. Da diese aus einer Gruppe einzelner Feinsilberbarren bestehen, können sie durch einfaches Abknicken verlustfrei voneinander getrennt werden. Tafelbarren gibt es neben Silber auch in Platin, Gold und Palladium.

Silber Tafelbarren

Valcambi SA gibt folgende Daten zu den Silber Tafelbarren an:

Feingehalt: 99,9% Feinsilber
Gewicht: 100g
Breite: 74mm
Höhe: 105mm
Dicke: 1,5mm
Verpackung: Gekapselt
Hersteller: Valcambi SA
Ausgabeland: Cook Islands